"Star Wars": Spielt dieser Serienstar Reys Mutter?

"Star Wars": Spielt dieser Serienstar Reys Mutter?





Kurz nachdem das Serienfinale von "The Americans" in den USA ausgestrahlt wurde, erscheint eine neue Rolle für Hauptdarstellerin Keri Russell am Horizont - in einer weit, weit entfernten Galaxis: J.J. Abrams soll die 42-Jährige für eine kampfintensive Rolle in "Star Wars: Episode IX" gecastet haben, meldet "Variety".

Kampferprobt wäre Russell definitiv: In "The Americans" spielte sie eine KGB-Spionin, die auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges in den USA operiert. Außerdem gab sie eine Agentin in "Mission: Impossible III", ebenfalls unter der Regie von J.J. Abrams.

In Fan-Kreisen wird bereits spekuliert, wie Russells Part im "Star Wars"-Kosmos aussehen könnte. Die beliebteste These: Sie könnte die Mutter der Heldin Rey spielen, von der in "Das Erwachen der Macht" und "Die letzten Jedi" bislang nur kurz die Rede war. Die noch titellose "Episode IX" kommt voraussichtlich im Dezember 2019 in die Kinos.

Quelle: teleschau - der mediendienst