Regisseur für neuen Bond-Film offiziell bestätigt

Regisseur für neuen Bond-Film offiziell bestätigt





Der nächste "James Bond"-Film hat nun ganz offiziell einen Regisseur: "Wir freuen uns ankündigen zu können, dass der außergewöhnlich begabte Danny Boyle im 25. Film der Reihe Regie führen wird, mit Daniel Craig bei seinem fünften Auftritt als James Bond", erklärten die langjährigen Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. Boyle hatte bereits Mitte März in einem Interview verraten, dass er für "Bond"-Film Nummer 25 hinter der Kamera stehen würde.

Für das Drehbuch hat sich Boyle mit John Hodge zusammengetan. Das Duo arbeitete bereits für Filme wie "Trainspotting", "The Beach" und "A Life Less Ordinary" zusammen. "John Hodge und ich haben diese Idee", so Boyle vor einigen Wochen in einem Interview, "und John arbeitet im Moment daran." Details zur Handlung wolle er aber noch nicht verraten: "Es wäre verrückt von mir, etwas preiszugeben."

Offiziell bestätigt wurde nun auch, dass die Dreharbeiten zum neuen Agentenabenteuer im Dezember in den Pinewood Studios nahe London starten werden. Darüber, wer den Titelsong des Films singen wird, gibt es indes nur Gerüchte. So soll angeblich die britische Sängerin Dua Lipa dafür im Gespräch sein.

Quelle: teleschau - der mediendienst