Nun auch Boba Fett: Nächster "Star Wars"-Ableger in Arbeit

Nun auch Boba Fett: Nächster "Star Wars"-Ableger in Arbeit





Kaum ist "Solo: A Star Wars Story" in den Kinos gestartet, bekommt auch schon der nächste Charakter aus der Sternensaga einen eigenen Film. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, arbeite Regisseur James Mangold bereits an einem Drehbuch über den Kopfgeldjäger Boba Fett. Auch die Regie werde der 54-Jährige übernehmen, weiß das Branchenblatt.

Zwar gab es mit "Rogue One: A Star Wars Story" bereits den ersten Ableger, "Solo: A Star Wars Story" ist aber der erste, der sich allein um einen Charakter aus den "Star Wars"-Filmen dreht. Und er wird nicht der letzte bleiben. Nicht nur ein Boba-Fett-Film, ebenso ein Streifen über Obi-Wan Kenobi sei bereits in Arbeit - auch wenn hier bisher weder Autor noch Regisseur gefunden sind.

Boba Fett war zum ersten Mal 1980 in "Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück" zu sehen, damals gespielt von Jeremy Bulloch. Auch wenn er keinen langen Auftritt hatte und immer einen Helm trug, hat der Kopfgeldjäger Kultstatus unter den "Star Wars"-Fans erreicht. Wer die Hauptrolle in dem Spin-off übernehmen wird, ist noch nicht bekannt, ebenso wenig wie Details über die Handlung.

Quelle: teleschau - der mediendienst