Liam Neeson will die "Men in Black" leiten

Liam Neeson will die "Men in Black" leiten





Mit böse Jungs weiß Liam Neeson umzugehen - und mit bösen Aliens und eigenwilligen Agenten? Wie "Variety" berichtet, verhandelt der spätberufene Actionstar derzeit über eine Rolle in der Neuauflage von "Men in Black". Dem Branchenblatt zufolge möchte Regisseur F. Gary Gray ihn gern als Leiter der britischen Abteilung der Alienjäger an Bord holen.

Neeson wäre der dritte Star in dem noch titellosen Reboot, das im Mai 2019 in die Kinos kommen soll: Die Hauptrollen übernehmen Chris Hemsworth und Tessa Thompson, die bereits in "Thor: Tag der Entscheidung" ein ebenso unterhaltsames wie schlagkräftiges Duo abgaben. Will Smith und Tommy Lee Jones, die Helden der Originaltrilogie, werden hingegen nicht zurückerwartet.

Quelle: teleschau - der mediendienst