Ja, er will!

Ja, er will!





So wirklich gekündigt hatte er den Job als berühmtester Geheimagent der Welt ja nie. Trotzdem dürften die Fans nun kollektiv aufatmen: Daniel Craig bleibt James Bond. In der US-Show "The Late Show" bestätigte es der 49-Jährige auf Nachfrage von Gastgeber Stephen Colbert persönlich: Ja, er werde als 007 zurückkehren. Im anstehenden 25. Bond-Film wird der Brite damit zum fünften Mal die Rolle des schicken Action-Agenten übernehmen. In die Kinos kommen soll der nächste, noch titellose 007-Film im November 2019.

In den vergangenen Jahren war munter über die Nachfolge von Craig als Bond diskutiert worden. Auslöser dafür war ein Interview des Schauspielers, in dem er nach Abschluss der Dreharbeiten zu "Spectre" der Rolle eine (ironisch gemeinte) Absage erteilt hatte: Lieber wolle er sich die Pulsadern aufschneiden, als noch einen Bond zu drehen, so Craig damals. Trotz seines über fünf Filme geschlossenen Vertrages als Hauptdarsteller hatten dies viele Fans und Medien als Ausstieg interpretiert.

Quelle: teleschau - der mediendienst