Michael Bay: Schluss mit "Transformers"?

Michael Bay: Schluss mit "Transformers"?





"The Last Knight" soll sein wirklich, wirklich letzter "Transformers"-Film sein - das zumindest behauptet Michael Bay im Interview mit "Fandango": "Diese Filme, die ich da gemacht habe, sind riesig und verlangen dir viel ab. Es hat viel Spaß gemacht, aber ich habe genug davon", erklärte der Regisseur der erfolgreichen Actionreihe dem Online-Portal. "Ich lasse es zum Ende noch mal krachen", meint er in Hinblick auf seinen fünften "Transformers"-Film, der am Donnerstag, 22. Juni, in die Kinos kommt, "und man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist." Stattdessen wolle er sich nun wieder "erwachseneren" Themen widmen.

Den Kopf in den Sand stecken müssen Fans dennoch nicht: Zum einen sind ein sechster Teil und ein Spin-Off der "Transfomers"-Saga bereits für 2019 beziehungsweise 2018 angekündigt. Zum anderen gab Michael Bay auch nach "Transformers 3 - Die dunkle Seite des Mondes" (2011) und "Transformers: Ära des Untergangs" (2014) bekannt, dass er mit Autobots und Decepticons abgeschlossen habe.

Quelle: teleschau - der mediendienst