"Star Wars"-Parodie in Planung

"Star Wars"-Parodie in Planung





Die Macher von "Meine Frau, die Spartaner und ich", "Beilight - Bis(s) zum Abendbrot" und "Die Pute von Panem" haben ein neues Ziel für ihren Spott gefunden: die "Star Wars"-Saga. "Star Worlds Episode XXXIVE=MC2: The Force Awakens The Last Jedi Who Went Rogue" soll die Komödie heißen, in der das erfolgreiche Sci-Fi-Franchise durch den Kakao gezogen wird - mutmaßlich 2018. Jason Friedberg und Aaron Seltzer, die gemeinsam für Drehbuch und Regie verantwortlich zeichnen, wurden bereits fünfmal für die Goldene Himbeere nominiert. Derzeit dreht das berüchtigte Duo eine Persiflage auf die "96 Hours - Taken"-Trilogie mit dem verheißungsvollen Titel "Who the F#@K Took My Daughter?".

Quelle: teleschau - der mediendienst