"The Salesman"-Star boykottiert die Oscars

"The Salesman"-Star boykottiert die Oscars





Das iranische Drama "The Salesman" gilt im Rennen um den Auslandsoscar als härtester Konkurrent von Maren Ades "Toni Erdmann" - Hauptdarstellerin Taraneh Alidoosti will trotz bester Chancen dennoch nicht zur Preisverleihung am 26. Februar in Los Angeles reisen. Der Grund: Die Ankündigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump, Bewohnern bestimmter muslimischer Länder, darunter Iran, künftig die Einreise in die USA verweigern zu wollen. "Trumps Visa-Sperre für Iraner ist rassistisch", beklagt Alidoosti bei Twitter, "Ob es nun auch für kulturelle Veranstaltungen gelten soll oder nicht, ich werde aus Protest nicht zu den Academy Awards kommen." Ob ihr Filmpartner Shahab Hosseini und der für "Nader und Simin" bereits oscarprämierte Regisseur Asghar Farhadi sich dem Boykott anschließen, ist nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst