Harley Quinn bekommt Verstärkung

Harley Quinn bekommt Verstärkung





Sie war der heimliche Star des "Suicide Squad", nun bekommt Harley Quinn ein Spin-off: "Gotham City Sirens" soll der Film heißen, in dem sie gemeinsam mit Catwoman und Poison Ivy Batmans Heimatstadt unsicher macht. Margot Robbie ist als Harley Quinn bereits gesetzt, berichtet "The Hollywood Reporter", ihre Mit-Schurkinnen sollen bald gecastet werden. Regie wird "Suicide Squad"-Macher David Ayer führen, der das Drehbuchschreiben diesmal jedoch Geneva Robertson-Dworet überlässt. Einen Starttermin nennt das Branchenmagazin nicht, die "Sirenen" stünden bei Warner Bros. jedoch weit oben auf der Prioritätenliste.

Quelle: teleschau - der mediendienst