Tom Hiddleston als Cyborg in "Hard Boiled"-Adaption

Tom Hiddleston als Cyborg in "Hard Boiled"-Adaption





Mit Tom Hiddleston schuf Regisseur Ben Wheatley zuletzt das gefeierte SciFi-Drama "High-Rise" (2015). Ein guter Grund, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Laut "Deadline" drehen die beiden Briten wohl bald einen weiteren dystopischen Film: "Hard Boiled" adaptiert die gleichnamige legendäre 90er-Jahre-Comic-Serie von Frank Miller für die Leinwand - Warner scheint sich bereits die Rechte an dem Stoff gesichert zu haben. Die Hauptrolle des Cyborgs, der in einer nahen Zukunft in einem futuristischen Los Angeles die Roboter von der Herrschaft der Menschen befreien soll, übernimmt in der geplanten Kinoumsetzung demnach Hiddleston. Ein Starttermin steht noch nicht fest; zuvor erscheint im April 2017 Wheatleys nächstes Werk "Free Fire" mit Brie Larson und Sam Riley in den Hauptrollen.

Quelle: teleschau - der mediendienst