"Star Wars"-Spin-Off: Donald Glover wird Lando

"Star Wars"-Spin-Off: Donald Glover wird Lando





Han Solo hat seinen Partner in Crime: Donald Glover übernimmt die Rolle des Schmugglers Lando Calrissian im "Star Wars"-Spin-Off (Start: Mai 2018) über den jungen Han Solo. "Wir haben Glück, dass sein so talentierter Künstler wie Donald zu uns stößt", preisen die Regisseure Phil Lord und Christopher Miller ihren Neuzugang, der sich vor allem in Serien wie "30 Rock", "Community" und jüngst "Atlanta" einen Namen machte. Der 33-Jährige, der mit Schauspielkollgen Danny Glover weder verwandt noch verschwägert ist, tritt damit das Erbe von Billy Dee Williams an, der Lando in "Das Imperium schlägt zurück" (1980) und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983) spielte. "Das sind große Fußstapfen, die es auszufüllen gilt, und ein noch größeres Cape. Und das passt ihm perfekt, wir sparen so also das Geld für den Schneider", scherzen Lord und Miller, die für ihren noch titellosen Film schon Alden Ehrenreich als Han Solo casteten. Für Glover dürfte damit ein Traum in Erfüllung gehen: In den sozialen Medien kursiert ein altes Jahrbuchfoto, das ihn im Star-Wars-Pullover zeigt.

Quelle: teleschau - der mediendienst