"Avengers"-Regisseur will "Star Wars"-Film drehen

"Avengers"-Regisseur will "Star Wars"-Film drehen





Das Marvel-Comic-Universum hatte ihn ausgelaugt, doch nun scheint Joss Whedon seinen Franchise-Appetit wiedergefunden zu haben: "Es macht Spaß, sich in den Dienst von etwas zu stellen, wenn man den Eindruck hat, dass man eine neue Facette hinzufügen kann", erklärte er in einem Interview mit "Complex". So habe Marvel ihn während seiner Arbeit an "The Avengers" und "Avengers: Age of Ultron" zwar mit Detailvorgaben manchmal mürbe gemacht, doch letztlich habe er zwei "eigene" Filme drehen dürfen. "Würde ich also einen James-Bond-Film drehen? Yeah. Anne Hathaway spielt wieder Catwoman? Klar, hier bin ich. Möchte ich einen Star-Wars-Film machen? Ja!", führt der 52-Jährige aus. In letzterem Fall würde er ein Spin-Off dem klassischen Filmkanon vorziehen: "Als ich vor einer Weile den Trailer zu 'Rogue One' sah, dachte ich, 'Das will ich auch machen'." Vielleicht hat LucasFilm ja noch was für ihn im Angebot.

Quelle: teleschau - der mediendienst