Eddie Murphy erhält Ehrenpreis bei Hollywood Film Awards

Eddie Murphy erhält Ehrenpreis bei Hollywood Film Awards





Ob "Beverly Hills Cop", "Dr. Doolittle" oder der "Verrückte Professor": Vielfältiger als Eddie Murphy gab sich kaum ein anderer Comedy-Schauspielstar. Für sein beeindruckendes Lebenswerk wird der 55-Jährige nun mit dem Ehrenpreis der diesjährigen Hollywood Film Awards ausgezeichnet. Im Zuge der 20. Ausgabe des vergleichsweise neuen Filmpreises der Traumfabrik erhält der gebürtige New Yorker den "Career Achievement Award". Die Auszeichnung, die in den vergangenen Jahren unter anderem Harrison Ford, Richard Gere, Glenn Close und Dustin Hoffman in Empfang nahmen, wird dem ehemaligen Stand-Up-Comedian am 6. November in Beverly Hills überreicht. Nach vierjähriger schauspielerischer Abstinenz ist Murphy zumindest in den USA bald im Drama "Mr. Church" in einer außergewöhnlich ernsten Rolle zu sehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst