"Star Trek"-Regisseur Lin verfilmt "Hot Wheels"

"Star Trek"-Regisseur Lin verfilmt "Hot Wheels"





In Hollywood gibt es Projekte, die haben schon einen Bart. "Hot Wheels" etwa, eine Verfilmung mit den Spielzeug-Flitzern von Mattel, war schon häufiger im Gespräch. 2003 etwa sollte "Terminator: Die Erlösung"-Regisseur McG die Sportwagen an die Startlinie bringen, doch die Rechte wurden weitergereicht, andere Filmemacher beauftragt und wieder des Themas entbunden. Nun liegt "Hot Wheels" laut "The Hollywood Reporter" erneut in prominenten Händen, nämlich in denen von Justin Lin, ewiger "Fast & Furios"-Fachmann und zuletzt Verantwortlicher hinter "Star Trek: Beyond". Spielzeugwaren-Hersteller Mattel scheint ohnehin großes Interesse daran zu haben, seine Produkte wieder auf der großen Leinwand zu sehen. So steht ein Film zu Superhelden-Puppe "Max Steel" in den Startlöchern, weitere zu "Masters Of The Universe", "Barbie" und "Moster High" sind in Planung. Wann die "Hot Wheels" endlich den Motor anlassen dürfen, ist noch nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst