Weiteres Biopic über die Fitzgeralds geplant

Weiteres Biopic über die Fitzgeralds geplant





Zuletzt amüsierte sich das berühmte Paar in Woody Allens "Midnight in Paris" auf der Leinwand. Nun erhalten F. Scott und Zelda Fitzgerald, die berüchtigtsten Eheleute der Vereinigten Staaten in den 20er-Jahren, ihr eigenes Biopic: "Scott And Zelda: A Tale From The Jazz Age" folgt dem berühmten Schriftsteller und Verfasser von "The Great Gatsby" und seiner als Autorin und "flapper girl" bekannt gewordenen Frau durch ihr exzessives Leben in den "Roaring Twenties" - zwischen New York, Paris und Hollywood, zwischen Kunst, Alkoholismus und Schizophrenie. Hauptdarsteller und Regie stehen noch nicht fest; dass es einen filmischen Konkurrenten gibt, hingegen schon. Mit "The Beautiful And The Damned" arbeitet man in Hollywood an einem weiteren Film über die Fitzgeralds, die Rolle der Zelda soll darin Scarlett Johansson übernehmen.

Quelle: teleschau - der mediendienst