"Guardians of the Galaxy 2": Kurt Russell spielt lebenden Planeten

"Guardians of the Galaxy 2": Kurt Russell spielt lebenden Planeten





Dass Kurt Russell eine Rolle im Superhelden-Sequel "Guardians of the Galaxy 2" übernehmen würde, steht bereits seit einiger Zeit fest. Welcher Part genau dem Hollywoodstar in der Marvel-Produktion aber zukommt, war bislang gut gehütetes Geheimnis. Nun ist klar: Der 65-Jährige, der zuletzt in Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" einen Kopfgeldjäger spielte, wird tatsächlich als lebender Planet zu sehen sein. Russell spielt in der Fortsetzung des Überraschungserfolges den Vater von Star-Lord Peter Quill (Chris Pratt) - und dessen Erzeuger ist nunmal ein Himmelskörper namens "Ego, The Living Planet". Wie dieser genau in der Lage war, sich fortzupflanzen, soll der Film enthüllen. "Guardians of the Galaxy 2" erscheint am 27. April 2017.

Quelle: teleschau - der mediendienst