"The Woods" entpuppt sich als "Blair Witch Projekt"-Sequel

"The Woods" entpuppt sich als "Blair Witch Projekt"-Sequel





Eine kleine Sensation auf der Comic Con: Mit "Blair Witch" kehrt einer der größten Horrorfilm-Erfolge aller Zeiten auf die große Leinwand zurück. Im Rahmen der Comic Con in San Diego enthüllten die Macher von "Blair Witch Projekt", dass es sich beim angekündigten Projekt "The Woods" in Wirklichkeit um eine Rückkehr in den Wald aus dem Schocker-Hit von 1999 handelt. Der Hexen-Grusel von damals revolutionierte mit seiner verwackelten Found-Footage-Optik das Horror-Genre nachhaltig. 17 Jahre später drehten Regisseur Adam Wingard ("V/H/S") und Autor Simon Barrett ("You're Next") im Geheimen in Kanada. Die Handlung der zweiten Fortsetzung nach dem Sequel-Flop "Blair Witch 2" (2000) ist 20 Jahre nach den Geschehnissen in "Blair Witch Projekt" angesiedelt, die Hauptrollen übernehmen James Allen McCune ("Shameless"), Brandon Scott ("Ralph Reichts"), Corbin Reid ("Disney Star Darlings") und Callie Hernandez ("La La Land").

Quelle: teleschau - der mediendienst