Banderas spielt Versace

Banderas spielt Versace





Ein weiteres Biopic steht bevor, diesmal zum Leben einer der schillerndsten Figuren der Modebranche: Gianni Versace. Wie das US-Modemagazin "WWD" berichtet, ist mit Antonio Banderas auch schon ein Darsteller gefunden, der den Modezar auf der Leinwand darstellen soll. Die Vorbereitung auf die Rolle ist bereits im Gange: Anfang 2015 überraschte der 55-jährige Spanier seine Twitter-Follower mit dem Tweet, er habe sich an der Londoner Modeschule Central Saint Martins eingeschrieben. Er wolle lernen, Winter-Umhänge zu gestalten, ließ er damals verlauten. Gianni Versace gründete von seiner italienischen Heimat aus ab 1978 ein Modeimperium. 1997 starb er, nachdem Serienkiller Andrew Cunanan auf ihn geschossen hatte. Das nach Versace benannte Modehaus und die Nachlassverwalter des Modeschöpfers beteiligen sich derweil nicht am Film. Auch eine Autorisierung wurde verweigert. Die Hollywood-Produktion soll deshalb "lediglich als Fiktion betrachtet" werden, heißt es in einem Statement.

Quelle: teleschau - der mediendienst