Woody Harrelson in Rob Reiners Irakkrieg-Thriller

Woody Harrelson in Rob Reiners Irakkrieg-Thriller





Es muss eine überaus fruchtbare Zusammenarbeit gewesen sein: Kaum haben Hollywoodstar Woody Harrelson ("Die Unfassbaren 2", Start: 25. August) und Regisseur Rob Reiner ("Das grenzt an Liebe") den Dreh zum kommenden Polit-Drama "LBJ" beendet, bahnt sich bereits das nächste gemeinsame Projekt an: Nach Angaben des "Hollywood Reporter" stürzen sich die beiden direkt anschließend in die Produktion des neuen Reiner-Werks "Shock and Awe". Der Thriller dreht sich um eine Gruppe Journalisten, die über die fragwürdigen Aussagen der Bush-Administration zu den angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak Saddam Husseins Recherchen anstellt - und dabei aufdeckt, dass die Behauptungen zum größten Teil der Rechtfertigung des Irakkriegs 2003 dienten. Reiner realisiert damit eine Idee, die er seit Jahren umsetzten will.

Quelle: teleschau - der mediendienst