"Die Tollpatsch": Martina Hill bekommt ihren ersten Kinofilm

"Die Tollpatsch": Martina Hill bekommt ihren ersten Kinofilm





Comedienne Martina Hill, bekannt aus "Switch reloaded" und der "heute-show", zieht es auf die Kinoleinwand: In "Die Tollpatsch" (Arbeitstitel) wird die 41-Jährige die Hauptrolle übernehmen. Der Film, der im kommenden Jahr gedreht werden soll, "erzählt die Geschichte einer jungen Frau, vor der kein Fettnäpfchen sicher ist", so die produzierende Constantin Film. Die Regie wird Marco Musienko übernehmen, das Drehbuch schrieb Hill zusammen mit Musienko und Elmar Frees, mit denen sie bereits für ihre eigene SAT.1-Sketch-Comedy "Knallerfrauen" zusammenarbeitete. Oliver Berben wird den Film produzieren. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Constantin Film und Oliver Berben und kann es kaum erwarten, mich demnächst auch auf der großen Leinwand auszutoben", erklärt Martina Hill. Wann "Die Tollpatsch" in den Kinos anlaufen soll, ist noch nicht bekannt.

Quelle: teleschau - der mediendienst