Deutsche Comic Con 2016 gleich in zwei Städten

Deutsche Comic Con 2016 gleich in zwei Städten





Das größte Comic-Fan-Fest der Welt ist endgültig auch in Deutschland angekommen: Im vergangenen Jahr lockte der hiesige Ableger der Comic Con, die zuvor nur in San Diego oder New York stattfand, über 30.000 Fans in die Dortmunder Westfalenhalle. 2016 präsentiert sich die German Comic Con noch größer - und findet gleich in zwei deutschen Städten statt: Neben Dortmund kommt nun auch Berlin als Veranstaltungsort hinzu, zwischen 15. und 16. Oktober werden auf der Messe Berlin über 15.000 Besucher und Stars wie Christopher Lloyd ("Zurück in die Zukunft") erwartet. Im Dezember (2. - 4.) dürfen sich die Freunde von Comics, Manga, Anime, Coplay und Games dann auf das dreitägige Spektakel in Dortmund freuen, angekündigt sind über 50.000 Fans sowie Mads Mikkelsen ("Hannibal") und David Hasselhoff ("Knight Rider"). Aber damit nicht genug: 2017 soll mit Frankfurt am Main eine dritte deutsche Stadt als Gastgeberin für die Comic Con hinzukommen, geplant ist die Convention für April.

Quelle: teleschau - der mediendienst