Neues Projekt von Daniel Day-Lewis und Paul Thomas Anderson?

Neues Projekt von Daniel Day-Lewis und Paul Thomas Anderson?





Beinahe zehn Jahre ist es her, dass Regisseur Paul Thomas Anderson und US-Schauspieler Daniel Day-Lewis mit ihrem zweifach oscarprämierten Öl-Drama "There Will Be Blood" für Aufsehen sorgten. Nun geht das Erfolgs-Duo wohl ein neues gemeinsames Projekt an: Nach Insider-Informationen der Zeitschrift "Variety" sollen Day-Lewis, der für seine Hauptrolle in "There Will Be Blood" 2008 mit dem Academy Award bedacht wurde, und Anderson ("Inherent Vice - Natürliche Mängel") abermals zusammenarbeiten - diesmal in einem noch titellosen Drama, das in der Modewelt im New York der 50er-Jahre angesiedelt sei. Demnach arbeite der Filmemacher momentan noch am Drehbuch und caste derzeit junge osteuropäische Darstellerinnen für Nebenrollen. Für Day-Lewis wäre es die erste Rolle seit dem Biopic "Lincoln" von 2012.

Quelle: teleschau - der mediendienst