"X-Men"-Spin-off zu Mystique in Planung?

"X-Men"-Spin-off zu Mystique in Planung?





Es ist wohl eng mit der Darstellerin verknüpft, dass die Mutantin Mystique von einem "X-Men"-Film zum nächsten zuletzt immer bedeutender wurde. Keine Geringere als Jennifer Lawrence gibt bekanntlich die Gestaltwandlerin. "The Hollywood Reporter" zitiert nun den Herrn der "X-Men"-Verfilmungen Bryan Singer, wie er laut darüber nachdenkt, der Figur einen eigenen Film zu geben, so wie einst Wolverine in "Origins" (2009) und "Weg des Kriegers" (2013) - gespielt von Hugh Jackman. Zudem wolle er die Umsetzung nicht an der Zusage von Lawrence knüpfen, die zuletzt Zweifel daran hegte, ob sie auch ein viertes Mal in die Rolle schlüpfen werde. Bevor es zu einem solchen Projekt kommen wird, steht allerdings noch ein weiterer "Wolverine"-Streifen (März 2017) an, Channing Tatum wird als "Gambit" (noch ohne Datum) sein Debüt feiern, und zu "Deadpool" ist bekanntlich auch ein zweiter Teil (2017) in Planung. Auch ein Film zu den "New Mutants" ist in der Mache (noch ohne Datum).

Quelle: teleschau - der mediendienst