Dreharbeiten zu "Happy Burnout" haben begonnen

Dreharbeiten zu "Happy Burnout" haben begonnen





Drehbeginn für einen neuen Film von André Erkau: In Hamburg steht der 47-jährige Regisseur derzeit für die Komödie "Happy Burnout" hinter der Kamera. Wie schon bei seinem von der Kritik gelobten Drama "Das Leben ist nichts für Feiglinge" (2013) hat Erkau auch diesmal Wotan Wilke Möhring als Hauptdarsteller und Gernot Gricksch als Drehbuchautor verpflichtet. "Happy Burnout" erzählt die Geschichte eines arbeitsscheuen Alt-Punks (Möhring), der sich in einer Burnout-Klinik wiederfindet. In weiteren Rollen werden unter anderem Anke Engelke, Kostja Ullmann und Julia Koschitz zu sehen sein. Im kommenden Jahr soll "Happy Burnout" in den deutschen Kinos starten. Möhring ist ab 2. Juni in der Bodyswitch-Komödie "Seitenwechsel" auf der großen Leinwand zu sehen.

Quelle: teleschau - der mediendienst