"Blade 4": Wesley Snipes schürt Gerüchte

"Blade 4": Wesley Snipes schürt Gerüchte





Vor drei Jahren sicherte sich Marvel wieder die zuvor veräußerten Verfilmungsrechte der eigenen Comics "Ghostrider", "Daredevil" und "Blade". Den "Daredevil"-Stoff hat man bereits Netflix andrehen können, die daraus eine hochgelobte Serie strickten. Eine Verwertung von "Blade" scheint nun auch angedacht, zumindest brachte Wesley Snipes seine Twitter-Follower in Aufruhr, in dem der 53-Jährige einen vierten Teil mit ihm als Vampirjäger als "möglich" bezeichnet. Allerdings schwirrten bereits letztes Jahr Gerüchte im Internet umher, "Blade" würde zum Netflix-Universum um die "Defenders" dazustoßen und wie "Daredevil" und "Jessica Jones" eine eigene Serie bekommen. Mit "Blade: Trinity" hatte Snipes 2004 seinen dritten und bisher letzten Auftritt im schwarzen Ledermantel.

Quelle: teleschau - der mediendienst