Bond. Jane Bond.

Bond. Jane Bond.





Ein Angebot von fast 90 Millionen Dollar für zwei weitere Filme soll er ausgeschlagen haben. Das Sean-Connery-Diktum "Sag niemals nie" gilt zwar noch immer. Aber in naher Zukunft wird man Daniel Craig in der James-Bond-Rolle wohl nicht mehr sehen, und so treiben die Spekulationen um seine noch ungeklärte Nachfolge wilde Blüten. Tom Hardy und Tom Hiddleston werden heiß gehandelt. Oder wird doch Idris Elba der erste dunkelhäutige James Bond? Die 007-Fan-Community auf Twitter kam zu einem ganz anderen, gänzlich unerwarteten Ergebnis. Unter dem Hashtag #NextBond wurden Vorschläge gesammelt und bewertet. Der Favorit der User: eine Favoritin! Ginge es bei der Rollenbesetzung basisdemokratisch zu, bekäme Gillian Anderson, Star der Mystery-Kultserie "Akte X", den Zuschlag für die erste Doppelnullagentin in der Geschichte der Kinofilmreihe. "It's Bond. Jane Bond. Danke für all die Stimmen", kommentierte die 47-jährige US-Amerikanerin die Wahl. Neben den allseits kolportierten Topfavoriten stehen auch Ewan McGregor, Henry Cavill und Michael Fassbender in der Gunst der Fans weit oben.

Quelle: teleschau - der mediendienst