"Star Wars"-Ableger: Alden Ehrenreich wird zum jungen Han Solo

"Star Wars"-Ableger: Alden Ehrenreich wird zum jungen Han Solo





Hunderte Anwärter gab es, dazu angeblich eine Art Massencasting unter vielversprechenden Newcomern - nun steht fest, wer die Rolle des jungen Han Solo im geplanten "Star Wars"-Ableger spielen darf: Alden Ehrenreich ("Hail, Caesar!", "Blue Jasmine") übernimmt nach Angaben des Portals "Deadline" den Part des legendären Weltraum-Schmugglers, der als Pilot des Raumschiffs Millennium Falcon, als Begleiter von Chewbacca und heldenhafter Draufgänger Berühmtheit erlangte. In dem noch namenlosen Spin-off soll der 27-Jährige den beliebten Charakter zeigen, bevor dieser auf Luke, Leia und Co. trifft. Seit dem ersten Teil der Saga von 1977 wurde Han Solo von Harrison Ford verkörpert, in dessen Gestalt er im letzten Film "Das Erwachen der Macht" womöglich auch sein Ende fand. Die Regie des "Star Wars"-Nebenprojekts übernehmen Phil Lord und Christopher Miller, der Kinostart ist für den 28. Mai 2018 angedacht.

Quelle: teleschau - der mediendienst