Synchronsprecher von Tom Hanks und Bill Murray gestorben

Synchronsprecher von Tom Hanks und Bill Murray gestorben





Er hatte eine der bekanntesten Filmstimmen überhaupt, in den deutschen Versionen hunderter Blockbuster von "Forrest Gump" bis "Ghostbusters" war sie zu hören. Nun ist Synchronsprecher Arne Elsholtz in Berlin verstorben. Vor allem verknüpfte man seine unverwechselbare Stimme mit den Hollywood-Stars Tom Hanks ("Ein Hologramm für den König") und Bill Murray ("Rock the Kasbah"), die er seit den 80er-Jahren synchronisierte. Zudem lieh Elsholtz, der 1944 geboren wurde, Kevin Kline, Jeff Goldblum und Steve Guttenberg seine Stimme, daneben war er in zahlreichen Werbespots präsent.

Quelle: teleschau - der mediendienst