Desire Will Set You Free

Desire Will Set You Free





Im Zentrum des Hedonismus

Sex, Drogen, Party - seit Jahren gilt Berlin als verheißungsvolles Zentrum des real existierenden Hedonismus. Der spielt sich vor allem im mythosgeschwängerten und verklärten Untergrund der deutschen Hauptstadt ab: In genau jene Melange aus Clubs und Kunst und Darkrooms jenseits von Zeit und Raum entführt das künstlerische Drama "Desire Will Set You Free" den Zuschauer - gemeinsam mit der Hauptfigur Ezra (Yony Leyser), einem jungen US-Autoren, der sich tagtäglich und vor allem jede Nacht dem gelebten Freiheitsversprechen hingibt. In einer Kneipe trifft er auf den Russen Sasha (Tim Fabian Hoffmann), der seit kurzer Zeit als Stricher arbeitet. Ezra zeigt dem verschlossenen jungen Mann die faszinierende, queere Berliner Szene jenseits des grauen Alltags, und für Sasha öffnen sich die Pforten zu einer neuen Welt, die von außen kaum einsehbar scheint. Mit Gastauftritten von Nina Hagen, Peaches und Rosa von Praunheim.

Quelle: teleschau - der mediendienst