Harrison Ford kehrt als Indiana Jones zurück

Harrison Ford kehrt als Indiana Jones zurück





Archäologen mit Peitsche kennen keine Rente: Harrison Ford kehrt als Indiana Jones für einen fünften Teil der legendären Abenteuer-Reihe zurück. Erneut unter Regie von Meister Steven Spielberg setzt sich der Hollywoodstar auch mit 73 Jahren noch seinen berühmten Hut auf. Sogar einen Starttermin gibt es schon: "Indiana Jones 5" soll am 19. Juli 2019 erscheinen, wie die Disney-Studios mitteilten. Zuletzt schlüpfte Ford im Jahr 2008 in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" in die Rolle des peitschenschwingenden Archäologie-Profs Henry Walton Jones. Zuvor hatten die Fans beinahe 20 Jahre auf eine Fortsetzung des 80er-Kults warten müssen. Erstmals stand Ford, der erst im Dezember in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" als Han Solo das Comeback seiner zweiten großen Rolle feierte, 1981 für Spielberg als Indy vor der Kamera.

Quelle: teleschau - der mediendienst