"Star Wars: Episode VIII" kommt sieben Monate später

"Star Wars: Episode VIII" kommt sieben Monate später





Der Mai 2017 war im Kalender der "Star Wars"-Fans eigentlich schon fest vorgemerkt. Nun können sie andere Pläne schmieden: Der Erscheinungstermin für Episode VIII wurde um ganze sieben Monate nach hinten verschoben. Wie die Sternensaga um Finn, Rey, BB-8 und die alten Helden weitergeht, erfahren die Zuschauer nun erst im Dezember 2017. Grund dafür sei nach Angaben des "Hollywood Reporter" unter Berufung auf Insider ironischerweise der riesige Erfolg, den "Star Wars: Das Erwachen der Macht" über die Weihnachtstage im vergangenen Jahr erzielte.

Quelle: teleschau - der mediendienst