Oscar-Nominierungen 2016: "The Revenant" großer Favorit

Oscar-Nominierungen 2016: "The Revenant" großer Favorit





Das Abenteuer-Drama "The Revenant" mit Leonardo DiCaprio geht bei der Oscarverleihung am 28. Februar als Favorit ins Rennen. In zwölf Kategorien wurde das Werk von Regisseur Alejandro González Iñárritu nominiert, darunter Bester Film und Beste Regie. Auch Hauptdarsteller DiCaprio darf nach fünf erfolglosen Versuchen erneut auf den Academy Award hoffen, ebenfalls nominiert für die beste männliche Hauptrolle sind Bryan Cranston ("Trumbo"), Matt Damon ("Der Marsianer"), Eddie Redmayne ("The Danish Girl") und Michael Fassbender ("Steve Jobs"). In der Kategorie Beste Hauptdarstellerin gehen Brie Larson ("Raum"), Saoirse Ronan ("Brooklyn - Eine Liebe zwischen den Welten"), Charlotte Rampling ("45 Years"), Jennifer Lawrence ("Joy") und abermals Cate Blanchett ("Carol") an den Start. Nominiert in der Kategorie Bester Film sind neben "The Revenant" auch "Bridge of Spies", "Brooklyn", "Spotlight", "Room, "The Big Short", "Der Marsianer" sowie die Sci-Fi-Dystopie "Mad Max - Fury Road", die recht überraschend zehn Oscarnominierungen abstauben konnte - davon allerdings keine in den schauspielerischen Kategorien. Als einziger deutscher Beitrag wurde in der Kategorie "Best Live Action Short" der Kurzfilm "Alles wird gut" von Patrick Vollrath nominiert.

Quelle: teleschau - der mediendienst