Robert Stigwood ist tot

Robert Stigwood ist tot





Die Entertainment-Welt trauert: Im Alter von 81 Jahren starb der Musik- und Filmproduzent Robert Stigwood. Das bestätigte der Sohn des Bee-Gees-Sängers Robin Gibb, Spencer Gibb, via Facebook. Stigwood managte unter anderem die Bee-Gees und Eric Clapton. Zudem produzierte der gebürtige Australier Musical- und Filmklassiker wie "Grease", "Evita", "Saturday Night Fever", "Hair" und "Jesus Christ Superstar", wobei Stigwood mit Größen wie Andrew Lloyd Webber arbeitete. Der 67-jährige Brite bekundete seine Trauer über den Tod seines Kollegen auf Twitter: "Lebwohl, geliebter Robert, der große Showman, der mir so viel beigebracht hat."

Quelle: teleschau - der mediendienst