"Die unendliche Geschichte" beliebtester deutscher Film in USA

"Die unendliche Geschichte" beliebtester deutscher Film in USA





120 Jahre ist es her, dass die Brüder Lumière die erste öffentliche Filmvorführung organisierten. Anlässlich dieses Jubiläums untersuchte das Unternehmen SurveyMonkey in einer Umfrage unter 1.000 Teilnehmern nun die Kinorezeption in den USA. Mit interessanten Ergebnissen: Demnach ist "Die unendliche Geschichte" aus dem Jahr 1984 der beliebteste deutsche Film unter den US-Amerikanern. Fast zwei Drittel der Befragten gaben an, die Verfilmung von Michael Endes Roman gesehen zu haben. Ganze 91,7 Prozent kannten hingegen Steven Spielbergs "E.T. - Der Außerirdische" (1982), den in den USA insgesamt beliebtesten Film aller Zeiten. Es folgen "Star Wars" (1977) und "Titanic" (1977). Eine weitere Erkenntnis der Studie: Beinahe 40 Prozent der Befragten gehen seltener ins Kino, weil sie Streamingdienste nutzen.

Quelle: teleschau - der mediendienst