Golden Globes: Fünf Nominierungen für "Carol"

Golden Globes: Fünf Nominierungen für "Carol"





Die Anwärter für die Golden Globes stehen fest: Als Favorit gilt das Liebesdrama "Carol" (Kinostart: 17. Dezember) mit fünf Nominierungen, unter anderem in der Kategorie "Bester Film - Drama" und für die beste Regie. Mit Cate Blanchett und Rooney Mara dürfen sogar beide Hauptdarstellerinnen auf eine Auszeichnung hoffen. Gleich zwei Nominierungen erhielt die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander, einmal als beste Darstellerin im Transsexuellen-Drama "The Danish Girl", zum anderen für ihre Nebenrolle in "Ex Machina". Als beste Nebendarstellerin ist zudem neben Kate Winslet ("Steve Jobs") und anderen die Legende Jane Fonda nominiert, die mit ihrem Part in "Ewige Jugend" ihren achten Globus abräumen könnte. Außerdem finden sich auf der umfangreichen Liste die Namen von Leonardo Di Caprio ("Bester Schauspieler" für "The Revenant"), Michael Fassbender ("Bester Schauspieler" für "Steve Jobs") und sogar Sylvester Stallone ("Bester Nebendarsteller" für "Creed"). Insgesamt vier Nominierungen bekamen die Filme "The Revenant", "Steve Jobs" und "The Big Short". Verliehen werden die Golden Globes am 10. Januar in Los Angeles.

Quelle: teleschau - der mediendienst