"Vorwärts immer!": Drehbeginn für DDR-Komödie

"Vorwärts immer!": Drehbeginn für DDR-Komödie





Eine neue DDR- und Wende-Komödie steht in den Startlöchern: Soeben haben in Berlin die Dreharbeiten zu "Vorwärts immer!" begonnen, einem Kinofilm unter Regie von Franziska Meletzky ("Tatort", "Stromberg"). Vor dem Hintergrund der Großdemonstration gegen das DDR-Regime am 9. Oktober 1989 in Leipzig geht es in der Komödie um den Theater-Schauspieler Otto (Jörg Schüttauf, "Der Staat gegen Fritz Bauer"), der in einem Bühnenstück Erich Honecker verkörpert. Die Rolle wird überaus real, als seine Tochter Anne (Josefine Preuß, "Türkisch für Anfänger"), die eine Flucht in den Westen plant, sich der Montagsdemo anschließen will. Otto will als Honecker den Schießbefehl verhindern. In weiteren Rollen spielen unter anderem Jacob Matschenz ("3 Zimmer/Küche/Bad") und Devid Striesow ("Schuld nach Ferdinand von Schirach"). "Vorwärts immer!" wird noch bis Mitte Dezember in Berlin, Bayern, Hessen und Mitteldeutschland gedreht.

Quelle: teleschau - der mediendienst