"Bad Moms": Ohne Titel, dafür mit drei Stars

"Bad Moms": Ohne Titel, dafür mit drei Stars





Filmtitel verloren, große Namen gewonnen: Das seit einiger Zeit geplante US-Komödien-Projekt mit dem Arbeitstitel "Bad Moms" hat zwar selbigen abgelegt - und steht einstweilen titellos da. Dafür konnte Paramount für den Film drei berühmte Hollywood-Damen verpflichten: Mila Kunis ("Jupiter Ascending"), Kristen Bell ("Veronica Mars") und Christina Applegate ("Vacation - Wir sind die Griswolds") spielen die Hauptrollen in der Geschichte um drei Mütter, die aus ihrem Alltagsleben ausbrechen. Das Drehbuch verfassen die "Hangover"-Schreiber Jon Lucas und Scott Moore, ein Regisseur steht bislang nicht fest.

Quelle: teleschau - der mediendienst