Chris Rock moderiert die Oscars zum zweiten Mal

Chris Rock moderiert die Oscars zum zweiten Mal





Er darf noch einmal ran: Chris Rock moderiert im kommenden Jahr erneut die Verleihung der Oscars. Damit ernannte die Akademie in Los Angeles den 50-Jährigen bereits zum zweiten Mal. Schon 2005 führte der Schauspieler durch die Academy-Awards-Show. Rock freute sich über die abermalige Ehre: "Es ist grandios, zurückzukommen", ließ er mitteilen. Als Moderator der 88. Oscar-Verleihung am 28. Februar 2016 tritt der Comedian die Nachfolge von Neil Patrick Harris an, der in diesem Jahr durch den Trophäen-Abend führte.

Quelle: teleschau - der mediendienst