Brie Larson ersetzt Jennifer Lawrence in Biopic-Drama

Brie Larson ersetzt Jennifer Lawrence in Biopic-Drama





Ein Kritikerdarling kommt für das andere: Brie Larson ("Dating Queen") übernimmt im Biopic "The Glass Castle" möglicherweise die Hauptrolle, die zunächst für Jennifer Lawrence "Die Tribute von Panem") angedacht war. Nachdem man sie für die Bestsellerverfilmung bereits seit 2012 eingeplant hatte, musste Lawrence nun doch abspringen. Sollte sich Larson, über deren Part nach Angaben von "Hollywood Reporter" momentan verhandelt wird, mit den Produzenten einigen, würde die 26-Jährige abermals für Regisseur Destin Daniel Cretton vor der Kamera stehen. Mit dessen Indie-Hit "Short Term 12" gelang Larson 2013 der Durchbruch. "The Glass Castle" basiert auf den Memoiren der Journalistin Jeannette Walls, die darin vor zehn Jahren ihre problematische Kindheit zwischen alkoholabhängigem Vater und narzisstischer Künstler-Mutter aufarbeitete.

Quelle: teleschau - der mediendienst