Matthew Vaughn bleibt im Agenten-Milieu

Matthew Vaughn bleibt im Agenten-Milieu





Mit "Kingsman: The Secret Service" schuf Regisseur Matthew Vaughn im vergangenen Jahr eine vielgelobte Agentenkomödie. Für sein nächstes Projekt bleibt der 44-jährige Brite im Spionagemilieu - diesmal wird es allerdings ernst: Nach Angaben des "Hollywood Reporter" übernimmt der Ehemann von Claudia Schiffer die Regie im Agenten-Thriller "I Am Pilgrim". Die Adaption des gleichnamigen Bestseller-Debüts von Terry Hayes dreht sich um den Sohn einer wohlhabenden Familie, der als Geheimagent die USA vor Terroristen bewahren soll. Gedreht werden soll der Film, den Vaughn auch mitproduziert, ab 2016.

Quelle: teleschau - der mediendienst