Deutscher Thriller "Who Am I" bekommt Hollywood-Remake

Deutscher Thriller "Who Am I" bekommt Hollywood-Remake





In Deutschland eher durchschnittlich erfolgreich, fand man in den USA offensichtlich Gefallen am deutschen Hacker-Thriller "Who Am I - Kein System ist sicher". Nach Angaben der Branchen-Seite "Tracking Board" will Warner das Cyber-Crime-Abenteuer von Regisseur Baran bo Odar für den amerikanischen Markt neu verfilmen. 2014 feierte der Thriller um eine Hackergruppe in Berlin auf dem Toronto Filmfest Weltpremiere. Ein Jahr später sicherte sich das Hollywood-Studio nun die Rechte an dem Stoff, der ursprünglich mit Tom Schilling, Elyas M'Barek und Wotan Wilke Möhring in den Hauptrollen verfilmt wurde. Regie bei dem geplanten US-Remake führt Kevin Turen.

Quelle: teleschau - der mediendienst