"Jurassic World"-Regisseur enthüllt Details zum zweiten Teil

"Jurassic World"-Regisseur enthüllt Details zum zweiten Teil





Mensch und Dino kommen sich näher: In "Jurassic World 2" wird es nicht mehr primär um den Kampf der Riesenechsen gegen ihre Schöpfer gehen. Das verriet Regisseur Colin Trevorrow in einem Interview mit der Fansite "Jurassic Cast". Vielmehr widme sich das bereits in Arbeit befindliche Sequel von "Jurassic World" - dem an den Kinokassen dritterfolgreichsten Film aller Zeiten - der Beziehung zwischen den Menschen und ihren außer Kontrolle geratenen Genexperimenten. Auch solle die Entwicklung der Hauptdarsteller Claire (Bryce Dallas Howard) und Owen (Chris Pratt) in den Mittelpunkt rücken. Trevorrow erklärte zudem, dass die "Jurassic World"-Filme von vornherein als Trilogie angelegt waren. Geplanter Kinostart für den zweiten Teil ist am 22. Juni 2018.

Quelle: teleschau - der mediendienst