"Warcraft"-Verfilmung auf Eis gelegt?

"Warcraft"-Verfilmung auf Eis gelegt?





Zwischen der Produktionsfirma Legendary Pictures und deren aktuellem Filmverleih Universal scheint es zu kriseln: Das ursprünglich für 2016 geplante Roboter-Spektakel "Pacific Rim 2" von Regisseur Guillermo del Toro wird ebenso kritisch beäugt wie der fürs selbe Jahr geplante "Warcraft"-Kinofilm. Beiden Projekten misst das Hollywood-Studio nicht genügend Blockbuster-Potenzial bei. Kurz zuvor hatte sich Universal bereits gegen die Finanzierung von del Toros Grusel-Spektakel "Crimson Peak" ausgesprochen, weshalb Legendary die Finanzierung kurzerhand selbst übernahm. Droht dem "Warcraft"-Film nun das Aus? Zwei Filme dieser Größe kann Legendary nicht ohne Hilfe des Verleihs stemmen.

Quelle: teleschau - der mediendienst