Die Zukunft der Superhelden: Evans kontert Spielberg

Die Zukunft der Superhelden: Evans kontert Spielberg





Superhelden-Filme seien dem Untergang geweiht, orakelte kein Geringerer als Steven Spielberg kürzlich, sie würden "dem selben Weg folgen wie der Western". Nur einer wagt es nun, der Regielegende zu widersprechen: Captain America persönlich. Beziehungsweise dessen Darsteller Chris Evans, der im Branchenmagazin "Collider" vorhersagte, das Superhelden-Genre werde "noch für eine Weile Wellen schlagen". Hollywood brauche immer wieder neuen Filmstoff, an dem es seine Special-Effects-Fortschritte demonstrieren könne, glaubt der 34-Jährige, der ab Mai 2016 in "Captain America 3: Civil War" wieder als Vater aller Helden auftreten wird. Außerdem, so Evans weiter, werde das Genre immer seine Zuschauer finden, solange es in seinen Geschichten den "richtigen Ton" treffe.

Quelle: teleschau - der mediendienst