Und Action! Drehstart von "Tschick"

Und Action! Drehstart von "Tschick"





Am 2. September begannen die Dreharbeiten zu dem Roadmovie "Tschick" nach dem großen Erfolgsroman des verstorbenen Autors Wolfgang Herrndorf. Fatih Akin ("The Cut", "Soul Kitchen") hat die Regie inne. Ursprünglich sollte "Feuchtgebiete"-Regisseur David Wendt den Dauer-Bestseller, der zudem zu den meistgespielten Theaterstücken an deutschen Bühnen gehört, verfilmen. Newcomer Anand Batbileg spielt die begehrte Rolle des Kleinkriminellen Andrej Tschichatschow, kurz "Tschick" genannt. Der ursprünglich aus Russland stammende und in Berlin-Marzahn lebende Junge schließt Freundschaft mit dem 14-jährigen Außenseiter Maik Klingenberg (Tristan Göbel), der von seinen wohlhabenden Eltern in den Sommerferien allein in ihrer Villa zurückgelassen wurde. Gemeinsam machen sie sich in einem geklauten Lada auf zu einem Roadtrip zu Maiks Großvater in die Walachei, der sie jedoch "nur" durch die ostdeutsche Provinz führt. Nicole Mercedes Müller, Uwe Bohm und Udo Samel spielen weitere Rollen. Die Dreharbeiten finden noch bis Anfang November in Berlin, Brandenburg und Mitteldeutschland statt. In etwa einem Jahr, am 15. September 2016 soll der Film seine Reise durch die deutschen Kinos beginnen.

Quelle: teleschau - der mediendienst