Drehstart der Neuverfilmung von "Das Kalte Herz"

Drehstart der Neuverfilmung von "Das Kalte Herz"





Vor wenigen Tagen fiel im Elbsandsteingebirge die erste Klappe für die Neuverfilmung von Wilhelm Hauffs Märchenklassiker "Das Kalte Herz". Regisseur Johannes Naber ("Zeit der Kannibalen") will aus dem Stoff einen fantastischen Abenteuerfilm für junge Erwachsene machen. Frederick Lau ("Victoria") spielt den armen Köhler Peter, der dem - von Moritz Bleibtreu verkörperten - teuflischen Holländer Michel sein Herz verkauft. Seine Angebetete, die betuchte Lisbeth, wird von Henriette Confurius ("Die geliebten Schwestern") dargestellt. Sie erkennt ihren nunmehr zwar wohlhabenden, aber äußerst rücksichtslosen Liebsten, der nun einen kalten Stein anstelle eines Herzens in seiner Brust trägt, nicht wieder. Um sie zurückzugewinnen, muss Peter sein Herz wiederbeschaffen. Bereits vor mehr als einem halben Jahrhundert wurde der Klassiker in Babelsberg für die ostdeutsche Defa von Paul Verhoeven verfilmt. Im Herbst 2016 soll das Remake hierzulande in die Kinos kommen.

Quelle: teleschau - der mediendienst