Das Star Wars-Universum dehnt sich aus

Das Star Wars-Universum dehnt sich aus





Neues aus dem Star-Wars-Universum: Bei der der Disney Expo gab Lucasfilm bekannt, dass die Dreharbeiten zu "Rogue One: A Star Wars Story" vor Kurzem begonnen haben. Gareth Edwards ("Monsters", "Godzilla") führt Regie bei dem ersten Stand-Alone-Film des Kino-Abenteuers. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe von Widerstandskämpfern, die unter der Führung einer Rebellin (Felicity Jones) die Pläne des gefürchteten Todesterns stehlen wollen. In dem zwischen Episode 3 und 4 angesiedelten Spin-Off gehören außerdem noch Diego Luna ("Milk"), der Schauspieler und Hip-Hop-Musiker Riz Ahmed, der chinesische Superstar Jiang Wen und Kampfsportexperte Donnie Yen zur rebellischen Kampffliegerstaffel. Zudem werden Ben Mendelson, Forest Whitaker, Mads Mikelsen und Riz Ahmed zu sehen sein. "Star Wars: Rogue One" entert die Kinosäle am 15. Dezember 2016, etwa ein Jahr nach "Star Wars: Das Erwachen der Macht", der am 17. Dezember hierzulande starten wird.

Quelle: teleschau - der mediendienst