The Rock und Zac Efron in "Baywatch"-Remake

The Rock und Zac Efron in "Baywatch"-Remake





Gewagt, gewagt: Dwayne "The Rock" Johnson und Zac Efron sind wohl der Meinung, eine ähnlich gute Badehosenfigur zu haben, wie einst David Hasselhoff. Die beiden Hollywood-Stars werden die männlichen Hauptattraktionen in einem Kino-Remake der Bademeister-Serie "Baywatch" sein. Die TV-Sensation brach zwischen 1989 und 2001 sämtliche Zuschauerrekorde. Regie wird Seth Gordon führen, bekannt für "Kill The Boss" (2011). Johnson sitzt gleichzeitig am Produktionsstuhl nebst "Ghostbuster"-Regisseur Ivan Reitman. Die Kinoadaption soll sich an "21 Jump Street" (2012) orientieren, also komödiantischer werden als die Vorlage. Ab Anfang 2016 wird gedreht. Welche weiblichen Stars in den roten Badeanzügen für volle Kinosäle sorgen sollen, wurde noch nicht verraten. Bisher scheint nur eine auf den Zetteln der Filmemacher zu stehen: Für die damalige Serienattraktion Pamela Anderson soll ein Platz freigehalten werden. Dasselbe gilt auch für David Hasselhoff. Sagt der zu, könnten Johnson und Efron natürlich gleich einpacken ...

Quelle: teleschau - der mediendienst