Steven Spielberg verfilmt "Ready Player One"

Steven Spielberg verfilmt "Ready Player One"





Gerade noch sitzt Steven Spielberg bei der Roald-Dahl-Adaption "The Big Friendly Giant" auf dem Regiestuhl. Danach nimmt der 68-Jährige ein neues Projekt in Angriff, diesmal wieder ein Science-Fiction-Spektakel. Ab März 2016 wird er den Bestseller "Ready Player One" von Ernest Cline verfilmen. Der Roman spielt im Jahr 2044 in einer virtuellen Welt namens Oasis. Teenager treten hier gegeneinander in einer Schatzsuche an, die zu einem Überlebenskampf wird. Der Film soll am 15. Dezember 2017 Premiere feiern.

Quelle: teleschau - der mediendienst