J.K. Rowling zaubert Colin Farrell aus dem Hut

J.K. Rowling zaubert Colin Farrell aus dem Hut





Schon bald sollen die Dreharbeiten zu J. K. Rowlings Abenteuer "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" beginnen. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, soll Colin Farrell ("True Detective", "The Lobster") in dem Harry-Potter-Spin-Off die Rolle des Zauberers Graves übernehmen. Dieser begegnet im New York der 20er-Jahre dem Tierforscher Newt Scamander, der in der dreiteiligen Adaption des Hogwarts-Lehrbuchs von Oscarpreisträger Eddie Redmayne ("Die Entdeckung der Unendlichkeit") gespielt wird. Scamander trifft auf seinen Reisen die ungewöhnlichsten magischen Kreaturen. Erst 70 Jahre später wird Zauberschüler Harry Potter von Newts Abenteuern aus seinem filmtitelgebenden Schulbuch erfahren. In weiteren Rollen werden Katherine Waterston ("Inherent Vice") und Ezra Miller ("The Stanford Prison Experiment") zu sehen sein. David Yates ("Harry Potter und der Orden des Phönix") wird zumindest bei dem ersten Teil des Spin-Offs Regie führen. Rowling selbst und Potter-Produzent David Heymann werden den Film produzieren. Ein Kinostart ist für 17.11.2016 in Planung.

Quelle: teleschau - der mediendienst